Content Marketing – Inhalte verkaufen Produkte

Sie möchten Ihre Position am Markt stärken, mehr Produkte verkaufen und Kunden langfristig an sich binden? Dann überzeugen Sie Ihre Zielgruppe(n) doch mit hochwertigen Inhalten. Wir erklären, wie Content Marketing funktioniert und warum es mehr ist als ein kurzlebiger Trend.

Content Marketing hat den Siegeszug schriller Werbeslogans beendet. Unternehmen, die heute wirksam auf sich aufmerksam machen möchten, erreichen Interessenten und Kunden am besten über hochwertige Inhalte. Die Kunst besteht darin, Zielgruppen mit nützlichen Informationen an sich zu binden – ohne direkt zum Kauf aufzufordern.

 

Kunden suchen Antworten

Die Gretchenfrage für Content Marketer lautet: Welche Inhalte sind wirklich interessant für meine Zielgruppe? User recherchieren im Web oder in Printmedien nach Themen, auf die Unternehmen Antworten haben. Dieses Bedürfnis greift Content Marketing auf und schafft über Beiträge, Whitepaper oder Video-Tutorials Berührungspunkte zwischen Unternehmen und Interessenten.

Welche Inhalte für die jeweilige Zielgruppe relevant sind, wissen meist die Mitarbeiter von Kundenservice oder Vertrieb. Sie stehen in engem Kontakt zur Zielgruppe und kennen deren Bedürfnisse. Social-Media-Monitoring oder eine Analyse der Suchbegriffe auf Google gibt Marketern zusätzlich ein Gespür für Themen, die ankommen.

 

Mehrwehrt für Unternehmen

Content Marketing bietet noch mehr Vorteile: Indem Unternehmen ihr Wissen teilen, positionieren sie sich als (Branchen-) Experten, bauen Vertrauen auf und gelangen so zu mehr Leads (Anfragen von Interessenten).

Auch bei der Platzierung auf den Suchmaschinenergebnisseiten macht sich Content Marketing bezahlt. Je mehr redaktionell hochwertig aufbereitete Inhalte im Netz veröffentlicht sind und je genauer sie zu den Suchanfragen passen, umso besser wird das Ranking eines Unternehmens auf Google & Co.

 

Studie: Content Marketing steigert Absatz

2013 befragte die Kommunikationsagentur Waggener Edstrom 150 internationale Marketing- und Kommunikationsexperten in ihrer Online-Umfrage „Content Marketing: Puncturing the Hype and Getting Practical“ zum Thema: 70 Prozent waren überzeugt, mit Content Marketing ihren Umsatz zu erhöhen, 61 Prozent steigerten dadurch bereits ihren Absatz und 38 Prozent glaubten, Content Marketing liefere einen messbaren Return on Investment (ROI). Etwa die Hälfte gab an, bei der Aufbereitung ihrer Inhalte auf journalistische bzw. redaktionelle Unterstützung angewiesen zu sein.

Eine Content-Marketing-Strategie – so die Studie – erzeugt positive betriebswirtschaftliche Effekte. Aber: Sie kostet auch Zeit und personelle Ressourcen.

 

Text: rfw. kommunikation