Veranstaltung

Strategisches Zielgruppenmarketing für den Mittelstand

“Mit großem Budget und genügend Personal kann jede Firma im Marketing erfolgreich sein. Mit wenigen Mitteln schaffen es nur die Guten.”

Dass dies möglich ist, erläuterte Jörg Günther (Geschäftsführer der Agentur Zielgenau) in seinem Vortrag anhand von Methodiken, die er besonders auf Dienstleistungsunternehmen zugeschnitten hatte. Je nach Unternehmen arbeitet und präsentiert sich Marketing ganz unterschiedlich:

  • im Unternehmensbereich als klassische Marketingabteilung
  • durch Darstellung von operativen Maßnahmen und Techniken, z.B. Online-Marketing
  • durch thematische oder zielgruppenspezifische Maßnahmen, z.B. Stadtmarketing
  • durch das Konzept der ganzheitlichen, marktorientierten Unternehmensführung, z.B. alle Prozesse müssen kundenorientiert sein

Um auf Dauer erfolgreiches Marketing zu betreiben, ist es notwendig, das gesamte Unternehmen, alle Mitarbeiter und Prozesse auf den Markt auszurichten. Dabei ist es egal, ob es ein 1-Mann/Frau-Unternehmen, Mittelständler oder Großkonzern ist.

Die Philosophie und Ziele müssten – so Günther – aus dem Bauch in den Kopf wandern und dann wieder in den Bauch – erst dann können Prozesse automatisiert bzw. intuitiv erledigt werden.

Marketing im Mittelstand kann auch ohne großes Budget, Personal und Experten, erfolgreich sein. Definieren sie ein klares Unternehmensprofil (USP), das auch gelebt wird („Bauch-Kopf-Bauch“), suchen Sie die Nähe zum Kunden und achten Sie bei ihren Marketingmaßnahmen auf die Zielgruppe und den Zeitpunkt der Ansprache, empfahl Günther den Teilnehmern des Best-Practice-Abends.