Veranstaltung

Stadt Darmstadt: Digitale Zukunft Darmstadt – Die Digitale Stadt 2017

Von Ende 2016 bis in Juni diesen Jahres lief der Wettbewerb Digitale Stadt des IT-Branchenverbandes bitkom. Im Genre der Städtewettbewerbe wurde damit ein neuer Standard gesetzt. Die Mehrstufigkeit des Verfahrens, der Kommunikationsaufwand, die Tiefe und Breite der beteiligten Netzwerke, neue Formate wie der „OB-Pitch“ als Entscheidungsgrundlage – dies sind nur wenige Beispiele, die den Wettbewerb charakterisieren und seine Neuartigkeit zeigen. Als Gewinner konnte sich in einem engen Rennen der Shortlist-Städte Darmstadt gegen Heidelberg, Kaiserslautern, Paderborn und Wolfsburg durchsetzen.

Zwanzig Jahre nach der Verleihung des Titels Wissenschaftsstadt tritt Darmstadt damit als Digitalstadt in eine nächste Dimension seiner Entwicklung ein. Gemeinsam mit den Unternehmen des bitkom-Verbandes und zahlreichen weiteren Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft werden Digitalisierungsprojekte in zehn, breit aufgestellten Themenfeldern von E-Government über Energie & Umwelt bis hin zur Bildung erarbeitet und umgesetzt. Eine Digitalstadt Darmstadt GmbH wurde eigens zur Koordination geschaffen. In ihrem Vortrag werden Klaus-Michael Ahrend und Michael Kolmer über den Verlauf des Wettbewerbs berichten und Schlaglichter auf die Zukunft der Digitalstadt Darmstadt werfen.