Veranstaltung

BMW: Elektromobilität nimmt Fahrt auf

Automobilindustrie 2025 – Elektromobilität nimmt Fahrt auf

Individuelle Mobilität erfüllt ein Grundbedürfnis des Menschen. Für 2020 rechnen Prognosen mit rund 100 Millionen Neuzulassungen weltweit, darunter ein wachsendes Premiumsegment. Gleichzeitig wird sich unsere Mobilität angesichts neuer technologischer Möglichkeiten, wie dem autonomen Fahren, massiv verändern.

Der Fahrzeugbau steht vor erheblichen Umbrüchen: Im globalen Innovationswettbewerb bieten disruptive Trends wie neue Antriebe, neue Materialien und deren Verbindungsmöglichkeiten für den Leichtbau zahlreiche Chancen. Außerdem bringen neue Mobilitätskonzepte und ein sich veränderndes Nutzerverhalten zukunftsträchtige Geschäftsfelder mit sich.

Was wird all dies für die Mobilität der Zukunft bedeuten? Sind die deutschen Autobauer auf diesen Wandel vorbereitet? Welche Konsequenzen hat der Mobilitätswandel für die Zukunft unserer Region? Und was wird uns in den kommenden Jahren bewegen?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in einem spannenden Vortrag unseres Gastredners Klaus Ahrweiler (Leiter BMW i, Befähigung E-Mobilität) zum Thema Automobilindustrie 2025 – und warum sich in den nächsten 10 Jahren mehr ändert als in den letzten 100 Jahren.