Veranstaltung

Biotechpark: Vom Wissenschafskonzept zum Geschäftsmodell – Marketing und Forschung: Neue Optionen für Tumor-Diagnostik und – Therapie von Tumorerktrankungen

Rund 45 Mitglieder und Gäste kamen gestern zu unserem Highlight-Abend bei der R-Biopharm AG im Biotech-Park Pfungstadt.

Dr. Carsten Bruns, Vorstand der R-Biopharm, gab einen Einblick in das innovative Unternehmen mit seinen 700 Mitarbeitern und den Mitte 2013 eröffneten Biotech-Park Pfungstadt, in dem R-Biopharm 4.000 Quadratmeter Büro- und Laborfläche zur Verfügung stehen. „Neue Wege gehen und Spuren hinterlassen“ das ist das Motto der R-Biopharm. Egal, ob bei der Entwicklung zuverlässiger Testsysteme für klinische Diagnostik und zur Lebensmittel- & Futtermittelanalytik oder als verantwortungsbewusster Arbeitgeber.

Der zweite Referent des Abends war Dr. Johannes Coy, Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates der TAVARLIN AG. Dr. Coy referierte sehr informativ und auch für Laien verständlich über neue Optionen für Tumor-Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankungen. Besonders interessant waren die Informationen zum neuen EDIM-Verfahren, ein Bluttest der verlässlich Tumorzellen detektiert. Er bietet eine revolutionäre Möglichkeit zur Prävention, Nachsorge und zum Monitoring der Therapieerfolge.
Auch zum Thema Ernährung gab es viele wertvolle Tipps. So habe die Ernährung einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Krebs. Über den Zuckerstoffwechsel, so Coy, lassen sich die Ausbreitung und Therapiefähigkeit von Krebs steuern.