Veranstaltung

Implicit Marketing Institute

Neue Potenziale für Kreative und Unternehmen – Die unterbewusste Wirkung von Werbung

Jedem passiert es nahezu täglich: Wir treffen irrationale Kaufentscheidungen. Während wir meinen, noch zu überlegen, weiß unser Unterbewusstsein oft schon ganze zehn Sekunden vorher Bescheid. Sogar der Großteil – 95 Prozent – dieser Entscheidungen wird unterbewusst getroffen. Warum ist das so?

Für bessere Ergebnisse im Marketing hat das Implicit Marketing Institute basierend auf den Erkenntnissen der Neurowissenschaft ein Instrumentarium geschaffen, das die unterbewusste Wirkung von Werbung mit aussagekräftigen Kennzahlen messbar macht und klar formulierte Optimierungsmöglichkeiten ausweist: Der SDMI© (Subconscious Decision Marketing Index).

Herkömmliche Messmethoden erfassen dagegen nur rationale Entscheidungen. Mit dem Index stellt das Implicit Marketing Institute Marketingverantwortlichen in Unternehmen und Agenturen eine Ergänzung zur bewussten Werbewirkungsmessung in der Kampagnenentwicklung und zum Pre-Testing bereit. Die Implicit-Methode bündelt die wichtigsten Erkenntnisse aus über 500 Studien.

Der SDMI© basiert auf vier Indizes, die jeweils einen für das Unterbewusstsein maßgeblichen Beitrag zur Entscheidung abbilden: Emotion, gehirngerechter Nutzen, hormonelle Wirkung und Erinnerungswert. Anhand von Beispielen wird James Miller – einer der Institutsgründer und Consultant für Sales und Marketing – aufzeigen, welche Werbung gelungen ist, was sie im Kopf der Kunden auslöst und bei welchen Kampagnen es Verbesserungspotenzial gibt.